Dr. Julia Dobroschke

Thema: Barrierefreie eBooks

Julia Dobroschke promovierte Ende 2015 an der HTWK Leipzig in Kooperation mit der Universität Leipzig. Sie setzte sich intensiv mit der Thematik Barrierefreie eBooks auseinander, wie die Lern- und Lehrmaterialien für blinde und sehbehinderte Kinder effektiver gestaltet werden können.

Stefan Gaßmann

Thema: Adobe InDesign, Miles OASYS und AntennaHouse XSL Formatter im crossmedialen XML-Workflow

Stefan Gaßmann ist Chief Innovation Officer der mediaTEXT Jena GmbH. Er beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit medienneutralen Publikationsworkflows für verschiedenste Anwendungsfälle.

Tobias Ott

Thema: Print CSS

Tobias Ott ist Geschäftsführer der pagina Gmbh in Tübingen. Er entwickelt digitale Geschäftsmodelle für die Verlagsbranche und konzipiert innovative Publikationsprozesse. Von 1997 bis 2015 verantwortete er die XML-Ausbildung an der Hochschule der Medien in Stuttgart.

Johannes Grapentin

Thema: Produktion multimedialer Schulbücher

Johannes Grapentin ist Mitarbeiter am Institut für digitales Lernen (IdL). Als Pionier digitaler Schulbücher in Deutschland entwickelt und produziert das IdL unter dem Label ‚mBook‘ mehrwertorientierte multimediale Angebote für Schulen und andere Bildungskontexte.

Steffen Meier

Data Driven Publishing - moderne Analyseinstrumente

Steffen Meier ist Leiter Produktinnovation und Marketing bei readbox Publishing GmbH, einem führenden Software-Unternehmen für die Medienbranche mit dem Schwerpunkt digitale Distribution und Marketing- und Analyse-Tools.

Felix Evert

Thema: Books with Benefits

Felix Evert arbeitet als Projektmanager für fullstopp. Das internationale Beratungsunternehmen ist auf die Themen Digital Strategy und Business Development für Verlage spezialisiert. Zuvor arbeitete er fünf Jahre beim Wissenschaftsverlag De Gruyter.

Dr. Alexander Trommen

Thema: Machine Learning und Chatbots als Basis für Produktinnovationen

Alexander Trommen ist Mitbegründer und CEO der APPSfactory. Die APPSfactory ist eine der voranschreitenden Digitalagenturen im Bereich der Appentwicklung. Des Weiteren ist er Dozent an der HTWK Leipzig.

Matthias Günther

Thema: Digital Publishing Trends – QuarkXPress Workshop

Seit 2003 beschäftigt sich Matthias Günther intensiv mit der Thematik von interaktiven und digitalen Publishing-Lösungen. Neben seiner leitenden Position der Desktop Unit von Quark ist er Dozent an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation.

Prof. Dr. Lutz Engisch

Thema: 3D Druck

Institutsdirektor iP3 Leipzig an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig. Seit 2004 war er Leiter der Abteilung Digitaldruck am Institut für Print- und Medientechnik. Seit 2011 ist er Professor an die im Lehrgebiet „Werkstoff und Werkstoffprüfung der Druck- und Medienindustrie“.

Rainer Fierhauser

Thema: Geschlossene web-to-print Shops und Automatisierung

Rainer Fierhauser ist seit 12 Jahren im Umkreis der Druckbranche tätig. In seiner Tätigkeit als Berater für den Druckbereich unterstützt und berät er seine Kunden u.a. bei Fragen zur Thematik Web-to-Print, Print-on-Demand und Automatisierung.

Prof. Dr. Heiko Hartmann

Thema: Der Buchkörper als Marketinginstrument

Nach einem Studium der Germanistik und Philosophie in Bochum, Leipzig und Göttingen arbeitete er von 1998 bis 2013 in leitender Position als Redakteur, Cheflektor und Verlagsleiter. Seit 2013 ist er Professor für „Marketing in Medienunternehmen“.

Dieter Bruning

Thema: Prozessanalyse und - optimierung im Verlag

Seit 2014 Geschäftsführender Gesellschafter der content-press KG. Seit über 25 Jahren in der Medienbranche tätig.
Langjährige Praxiserfahrung im Management von Produktionsprozessen im Verlagswesen.

Bas Straub

Thema: Optimierung der Kommunikation in dem Produktionsprozess

Bas has nearly 23 years of experience working across multiple publishing sectors. Most recently, as Publishing Director for the DACH regional office at Elsevier, he built up the journal portfolio and blazed the way for innovative launches such as Open Access Case Reports and journal based iPad applications.

Alexander Hornen

Thema: Mobile Publishing als integraler Bestandteil des Workflows

Er ist seit über 15 Jahren mit der Thematik Digital- und Printmedien vertraut. Gegenwärtig ist er Geschäftsführer für Digital der L:N: Schaffrath DigitalMedien. Die Schaffrath DigitalMedien kann auf eine mehr als 20-jährige Kompetenz in Sachen digitale Medien zurückgreifen.

Uwe Matrisch

Machen da, wo es sinnvoll ist – Durchführung von Outsourcingprojekten in Redaktion und Herstellung

Dipl.-Ing. (FH) Uwe Matrisch ist in leitender Position von Konvertus Germany tätig. Die Firma beschäftigt sich seit ihrer Gründung mit der Thematik E-Book Konvertierung in den Aspekten zur Optimierung, Qualitätskontrolle, Kosten sowie deren Arbeitsabläufen.

Michaela Philipzen

Industrie 4.0 im Verlag – Annäherungen an die Digitalisierung

Michaela G. C. Philipzen leitet die Produktion bei den Ullstein Buchverlagen (Berlin). Ullstein ist ein Tochterunternehmen der Bonnier Media Deutschland, die wiederum dem internationalen Medienkonzern Bonnier (Stockholm) angehört. In dieser Rolle blickt sie auf zwei Jahrzehnte Erfahrung in verschiedenen Verlagen und Genres zurück.

Prof. Dr. Holger Zellmer

Thema: Gedruckte Funktionalitäten

Seit 2005 lehrt Prof. Dr. Zellmer auf dem Gebiet der Systemtechnik in der Medienvorstufe an der HTWK Leipzig. Neben seinem Lehrgebiet gehört er dem Team des INSTITUTE FOR PRINTING, PROCESSING AND PACKAGING Leipzig an.

Sven Bartels

Thema: Trends im Digitaldruck

Mit über 550 Mio € Umsatz gehört die Papier Union GmbH zu einem der führenden Papiergroßhändler in Deutschland. Sven Bartels ist seit 11 Jahren bei der Papier Union GmbH. Seit 2010 leitet er das KompetenzCenter Digitaldruck.

Alexander Faust

Thema: Einfluss des Digitaldrucks auf ein sich änderndes Verlagsumfeld

Alexander Faust (Dipl.- Ing. FH) kann auf eine nahezu zehn jährige Berufserfahrung bei De Gruyter zurückschauen. Gegenwärtig ist er als Director Production bei De Gruyter tätig. Zuvor arbeitete er beim Birkhäuser Verlag als Production Editor.  

Prof. Dr. Michael Veddern

Thema: Urheberrecht und Verlage – Quo vadis?

Prof. Dr. Veddern lehrt seit 2009 an der Hdm Stuttgart. Sein Lehrgebiet umfasst die Medien-, Urheber- und Verlagsrechte. Vor seiner Professur war er als Rechtsanwalt für die Kanzlei Prinz Neidhardt Engelschall tätig.

Dr. Stephan Mallik

Thema: Kinderbuch vs. App – Pappe schlägt Kabel

Dr. Stephan Mallik ist Geschäftsführer der SDP Sachsendruck GmbH in Plauen, Deutschlands einzigem Hersteller von Pappebüchern. Zuvor war er als Verlagsmanager für Tageszeitungen (Tagesspiegel, Mitteldeutsche Zeitung) sowie als GF im Buchhandel tätig (Thalia Buchhandelsgruppe). 2004 Promotion an der TU Berlin über Konzepte digitaler Zeitungen.