Christin Sandmann-Götz

PrintCSS in der Praxis

Christin Sandmann-Götz arbeitet als Content Engineer/XML-Entwickler bei der pagina Gmbh in Tübingen. Schon während ihres Studiums, an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, setzte sie sich intensiv mit den Technologien des elektronischen Publizierens auseinander.

Sven Fund

„Open Access für Bücher - Vernunft statt Bauchgefühl"

Sven Fund studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Publizistik in Münster, Berlin und St. Louis. Er erhielt die Master of Arts von Washington University in St. Louis und promovierte in Internationalen Beziehungen im Jahr 2000 an der Universität Münster.

Dr. Alexander Trommen

Optimierung von Contentangeboten durch KI/Machine Learning

Alexander Trommen ist Mitbegründer und CEO der APPSfactory. Die APPSfactory ist eine der voranschreitenden Digitalagenturen im Bereich der Appentwicklung. Des Weiteren ist er Dozent an der HTWK Leipzig.

Uwe Matrisch

Wer bestimmt über Prozesse in Verlagen? Und warum?

Dipl.-Ing. (FH) Uwe Matrisch ist in leitender Position von Konvertus Germany tätig. Die Firma beschäftigt sich seit ihrer Gründung mit der Thematik E-Book Konvertierung in den Aspekten zur Optimierung, Qualitätskontrolle, Kosten sowie deren Arbeitsabläufen.

Sarah Bohnert

„Born accessible“ – E-Books von Anfang an barrierefrei publizieren | Barrierefreie EPUB-Erstellung – Qualitätssicherung mit „BACC“

Seit 2017 Leiterin des Projektes „Born Accessible Content Checker“ in der Deutschen Zentralbücherei für Blinde.

Mario Kandler

Mit BPMN-Prozessen vom Content zum Produkt

Mario Kandler ist Geschäftsführer der SiteFusion GmbH in Straubing. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich mit dem Thema Publizieren von Inhalten in der Verlagsbranche. Im Fokus steht dabei die Steuerung der Prozesse mittels BPMN.

Kay Hedrich

Matabooks – nachhaltiges Publizieren mit veganen Büchern aus Graspapier

Kay Hedrich ist der Gründer von Matabooks. Sein Weg zum Verleger begann mit einer Ausbildung zum Mediengestalter bis hin zum Master in Medienmanagement an der HTWK Leipzig.

Gerrit Imsieke

Mehr Openness für Verlage: Was bringen Open Source, offene Schnittstellen und offene Standards

Als Geschäftsführer von le-tex publishing services verantwortet Gerrit Imsieke (gelernter Physiker) die Bereiche Business Development und XML-Technologien.

Lukas Adolphi

„die cops ham mein handy“ - Das Erfolgskonzept

Lukas Adolphi bezeichnet sich selbst als Gestalter. Seine Arbeiten bewegen sich oft an der Schnittstelle von Kunst und Design.

Wolf-Michael Mehl

folgt in Kürze

Herr Mehl geb. am 21.4.1960 in Kiel hat sein Studium (Informatik) an der TU Berlin absolviert. Seit der Unternehmensgründung 1992 ist er bei der Klopotek & Partner GmbH in Berlin tätig.

Prof. Dr. Alexander Grossmann

State-of-the-art Open-Access-Publikationsworkflow für Hochschulverlage

Alexander Grossmann ist Professor für Verlagsmanagement und Studiendekan für Buch- und Medienproduktion an der HTWK in Leipzig.