Christin Sandmann-Götz

PrintCSS in der Praxis

Das CSS Paged Media Module wurde vom W3C 2013 als Nachfolgetechnologie von XSL-FO zur vollautomatischen Satzausgabe von XML-Daten auserkoren. CSS Paged Media (PrintCSS) ist eine leicht bedienbare und sehr mächtige Satztechnologie zur Gestaltung von Printlayouts, die das Potential hat klassische DTP-Programme zu ersetzen und automatisierte Publishing-Workflows zu revolutionieren. Bereits seit 2015 setzt die pagina GmbH PrintCSS in der Praxis ein. In diesem Vortrag werden Einblicke aus dem Einsatz von PrintCSS und der Praxis-Erfahrungen dieser Technologie gegeben.

 

 

Christin Sandmann-Götz arbeitet als Content Engineer/XML-Entwickler bei der pagina Gmbh in Tübingen. Bereits seit ihrem Studium an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) setzt sie sich intensiv mit den Technologien des elektronischen Publizierens auseinander. 2015 veröffentlichte Sie das Fachbuch „Print CSS. Das CSS Paged Media Modul. Grundlagen und Referenz“.