Sarah Bohnert

„Born accessible“ – E-Books von Anfang an barrierefrei publizieren | Barrierefreie EPUB-Erstellung – Qualitätssicherung mit „BACC“

Mehr als eine Million blinde und sehbehinderte Menschen in Deutschland können ihre Bücher nicht einfach im Laden kaufen. Sie sind darauf angewiesen, dass veröffentlichte Publikationen von Blindenbibliotheken wie der DZB in spezielle, barrierefreie Formate übertragen werden. Dabei bieten elektronische Bücher beste Voraussetzungen für die Erstellung und Veröffentlichung von Inhalten, die von Beginn an für jedermann zugänglich sind. Der Vortrag thematisiert das Potential von E-Books für einen barrierefreien Zugang zu Literatur und Informationen und setzt sich mit der Frage auseinander, was Verlage tun können, um ihre E-Books einer breiten Leserschaft zugänglich zu machen. Dabei behandelt der Vortrag die Chancen und Herausforderungen des inklusiven Publizierens für Verlage und liefert Impulse zur Umsetzung barrierefreier Produktionsabläufe.

Seit 2017 Leiterin des Projektes „Born Accessible Content Checker“ in der Deutschen Zentralbücherei für Blinde. Mit dem Projekt unterstützt die DZB Verlage bei der Gestaltung barrierefreier E-Books.

 

Twitter: https://twitter.com/dzb_tech

Facebook: https://www.facebook.com/dzb.de/